Strahlwerk Klus - Im Korrosionsschutz Kompetenzzentrum erfüllen wir auf fast 8‘000 m² Betriebsfläche Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Oberflächentechnik.

11. Februar 2016

Lackierungen / Industrielackierung

Bei der Lackierung/Industrielackierung sind nebst dem Korrosionsschutz meist auch ästhetische Ansprüche gefordert.

Ihrem Wunsch entsprechend werden sowohl glattverlaufende als auch strukturierte Lackoberflächen erzeugt. Lacke mit Spezialeffekten kommen ebenso zum Einsatz wie Beschichtungsstoffe mit spezifischer chemischer Beständigkeit und/oder Lebensmittelverträglichkeit.

Im STRAHLWERK KLUS können effizient Industrieteile, Maschinen und Fahrzeugkomponenten, einzeln und in serieller Fertigung, im Nasslackverfahren lackiert werden.

Abhängig von der Dimension und Anzahl der zu lackierenden Werkstücke, erfolgt die Lackierung liegend / stehend in einem der Lackierräume oder hängend in der Kettenförder-Lackierstrasse.

Als Lackierverfahren kommen Streichen, Rollen und die verschiedenen Arten des Spritzens zur Anwendung:

 

Mittels eines Grossraumofens kann zusätzlich die Trocknung einzelner Lackschichten forciert und so mehrschichtige Farbaufbauten optimal innert kurzem Zeitraum erzielt werden.

Die Beschichtungsprozesse erfolgen streng unter Einhaltung der geforderten Massnahmen nach EN ISO 12944 und nach Vorgaben der Lackhersteller.



Impressionen Lackierungen

STRAHLWERK KLUS

TAUFER AG
von Roll Areal 53
CH-4710 Klus

Tel +41 62 959 70 70
Fax +41 62 959 70 77


Kontaktformular